BodyMassIndex (Englisch Body Mass IndexBMI Abkürzung) ist seit langem als eine schnelle Methode der Camping Körperzusammensetzung verwendet. Es wird oft mit der Beurteilung des Grades der Fettleibigkeit. Diese Berechnung ist eine gute Führung, die die durchschnittliche Person gilt.

BMI ist nicht berücksichtigt, Körperzusammensetzung, somatotype, die Menge an Muskeln und Fett im Körper. Daher ist die Berechnung des Index der physikalischen Werte nur ungefähre Zahlen. Da dies eine mechanische Berechnung, ist Body-Mass-Index nicht und nicht genaue Daten sein kann.

durch das Quadrat der Höhe in Metern unterteilt Body-Mass-Index wird als das Gewicht in Kilogramm berechnet.

Der einfachste Weg, um es auf dem Internet zur Berechnung, wenn Sie in den Rechner BMI Ihre Informationen und wiederum geben Sie erhält eine Antwort. Oder Sie können schnell die Tabelle nachschlagen und ihre Ergebnisse finden.

So sieht BMI Tischhöhe und Gewicht. Können Sie schnell und ohne Taschenrechner berechnen, wo Sie sind. In der Vergangenheit verwendet, um die Umwandlung auch solche Geräte:

 

Die Interpretation der Ergebnisse BMI

In dieser Tabelle gerundet ich Zahlen. Mathematikern können Haare auf einmal pflücken, nach und nach, oder sich gegenseitig, weil rechts geschrieben werden soll, beispielsweise 19,9-24,9 und ich habe nicht aufgerundet. Also nicht verzweifeln.

  • BMI – weniger als 19 = untergewichtig. Ausgemergelt ist sehr gefährlich für die Gesundheit. Wenn Ihr BMI-Rechner eine so geringe Zahl berechnet, haben Sie mit der Angelegenheit schnell zu behandeln, vorzugsweise mit einem Arzt. Ausgemergelt ist ein Gesundheits oft gefährlicher als Übergewicht.
  • BMI 20-25 = gutes Ergebnis. In diesem Bereich sollten Sie versuchen, ihre Zahlen zu halten. Aber lesen Sie weiter kommentiert Norman Gewicht.
  • BMI – mehr als 25 = Übergewicht. Wenn Sie berechnen Ihren BMI Übergewicht gibt, dann ist es keine Tragödie. Etwas Ihren Lebensstil anpassen. Vor allem setzt sich in Bewegung. Nicht in die Reduktionsdiäten, nur, wenn Sie von Ihrer Diät, die berühmtesten verboten Lebensmittel ausschließen – gebraten, süße, süße Limonade, Wurst …
  • BMI – mehr als 30 – 35 = Fettleibigkeit ersten Instanz. Wenn Sie in diese Kategorie fallen, beginnen sofort Ihren Lebensstil zu ändern. So bald wie möglich, lernen, wie man Gewicht verlieren. Andernfalls riskieren Sie Gesundheit.
  • BMI – mehr als 35 – 40 = Fettleibigkeit, zweiter Grad.
  • BMI – mehr als 40 = Adipositas dritten Grades.

Kommentar zum normalen BMI: Ergebnis des normalen Body-Mass-Index kann jetzt sogar POPism kleines Detail.

  • Je jünger Sie sind, desto weniger innerhalb des normalen BMI sollte sein. 20 Jahre alter Mann, der einen BMI von über 20 auf sie hat, ist wahrscheinlich sehr gut. Im Gegensatz dazu sollte jedoch ein Rentner mehr Zahl hat rund 25
  • Im Idealfall sollten Sie einen aktiven Lebensstil leiden und deshalb sollten Sie Ihren Körper ziemlich muskulös sein. Nein, es gibt keine Notwendigkeit zu tun, Bodybuilding. Versuchen Sie einfach, BMI höher war aufgrund der Schultern und Oberschenkeln. Nicht aufgrund der großen Bauch!
  • Eine große Probenpopulationen zeigten, dass die Gesundheit bequemer ist besser auf dem Standard zu bewegen, wie im unteren Teil. Das bedeutet, es besser ist, einen BMI von 24 zu haben und schlimmer 21. haben Diese Statistik ist nicht ganz richtig. Aber es stellt sich heraus, sie haben ein wenig mehr Reserveöl für die Gesundheit ist groß. Nein, es bedeutet nicht, dass Sie an Übergewicht leiden oder sogar fettleibig. Bei älteren Menschen, aber wahre Paradox, dass diejenigen, flachste hat ein höheres Risiko des Todes.
  • Ein weiteres Paradoxon ist, dass, wenn Sie übergewichtig sind, können Sie einen Herzinfarkt bekommen, wenn auch leichter, aber desto wahrscheinlicher ist es zu erleben. Fettleibig, weil der erste Angriff in der Regel über 10 Jahre erhalten früher als üblich. Jüngere Körper, jedoch können einige leicht mit dieser Krankheit fertig werden. Auf der anderen Seite möchte ich nicht als Vorteil zu identifizieren, nicht umsonst so lobe. (Erste schlägt er mich in štyridsaťpäťke, aber ich überlebte es …)

Daraus folgt, dass, wenn Sie einen ziemlich normalen BMI haben, ist es tatsächlich möglich ist, auch gut, wenn Sie ein wenig höherer Anteil an Körperfett sind, als Sie möchten. Optimal hat wahrscheinlich das Gegenteil von dem Idealgewicht etwas aktive dank der integrierten Muskeln und das Paar Kilama wenig Fett zu beruhigen.

Insbesondere versuchen Sie nicht , die extreme Schlankheit vydiétovať. Es ist nicht gesund.

Ich verstehe, dass Athleten einfach sein müssen. Es gibt einen Unterschied, ob 80-pound laufen oder 74-Pfund-Mann. Wenn ein Athlet auf etwa 3% Körperfett geht, die Konkurrenz bessere Leistung verabreicht. Niemand hat sich jedoch nicht mit der Frage befasst, ob es gesund ist (in der Regel nicht) und ob es sich um eine nachhaltige langfristige (in der Regel nicht).

Vor dem Konzept , dass die Gesundheit optimal ist ein BodyMassIndex irgendwo in der Nähe der Spitze des Standardkosten weiteres Argument zu halten. Es stellt sich heraus, dass die Gesundheit optimal ist, wenn Ihre Kalorienzufuhr von sehr wenig kleiner ist, als es normalerweise sein.

Präzision der Berechnungen BMI

Die Genauigkeit der Berechnung des Body-Mass-Index ist ein bisschen ein Problem. In der Tat haben wir die Höhe und das Gewicht des Körpers als Eingabe. Dies bringt einige ernste Probleme.

  1. Berechnung nicht berücksichtigt die somatotype. Eine Person, die natürlich pummelig, aber nicht fettleibig ist, bekommt das falsche Ergebnis.
  2. BMI ist nicht auf Menschen setzen , die nicht mittelmäßig sind. Athleten haben schlechte Ergebnisse und übergewichtige Person fälschlicherweise Zahlen verzerrt haben.

Während Ihr Körper in einer bestimmten statistischen Norm, wird das Verhältnis anwendbar Zahl. Aber wer beschreibt nun, sich als jemand in der statistischen Norm? Wir sind alle verschieden. Daher muss der Body-Mass-Index nur als Tochtergesellschaft Ausgabe genommen werden. Etwas sagt, aber Sie werden nicht alles wissen.

Auch auf diese Weise nicht einmal überprüft Ergebnisse halten. Wenn Sie, Gewicht zu verlieren beginnen, während der Ausübung, kann es vorkommen, dass der BMI sinkt langsamer als Ihr eigentliches Problem – intraabdominalem Fett.

bei

Dieses Bild zeigt ein Beispiel, wo zwei Personen etwa das gleiche 130 Pfund wiegen. Wenn Sie die gleiche Größe und Gewicht haben, werden sie den gleichen BMI haben. Body-Mass-Index wird somit sowohl in den roten als schwerer Fettleibigkeit.

Weltmeister im Bodybuilding
oder
Weltmeister Schaltkanäle auf dem Fernsehgerät.

Vorherzusagen, welche von ihnen werden wacher, gesünder, vitaler.

Wenden wir uns nun genauer auf den Athleten und fettleibig zu vergleichen. Vor allem im Hinblick darauf, wie sie den Body-Mass-Index auswirkt.

Wie BMI liegen kann, wenn Sie Sportler haben

In erster Linie deshalb, lassen Sie uns zuerst auf gesunde Menschen konzentrieren. Der intensive und regelmäßiger Sport, desto weniger es jetzt an der Tagesordnung. So sind Sie nicht normal.

Der Athlet ist in der Regel hat dann eine andere Körperzusammensetzung als fotelkový Mensch (Homo fotelkus).

Der Athlet hat ein größeres Volumen an aktiven Materialien. Dies ist Muskel, Knochenmasse, und sogar ein wenig mehr Blut im Umlauf. Diese physikalischen Komponenten sind relativ schwer.

  1. = Mehr Muskelmasse plus. Es kann nicht gesehen werden, dass man irgendwie muscleman, aber eine Zunahme der fettfreien Körpermasse bereits gewogen. Es wird auf dem Body-Mass-Index zu unterzeichnen.
  2. Wenn der Sport, haben Sie nicht viel Fett im Körper. Viele Sportler haben etwa 3 bis 5 Prozent Körperfett. Im Vergleich zu der allgemeinen Bevölkerung sind sie deshalb ungewöhnlich schlank. Und es ist tatsächlich etwas, das Athleten außerhalb der Norm stand etwas. Wenn BMI berechnet wird, wird angenommen, dass es normalerweise 15 bis 20 Prozent Körperfett nehmen.

So wird ein Athlet falsch hohe Ergebnis sein. Obwohl seine physikalischen Parameter normal sind, und mit der Gesundheit platzen, warnt vor Fettleibigkeit das Ergebnis ihm der Berechnung falsch wird.

Fettleibige Menschen haben genauere Ergebnisse, aber …

Wenn jemand das Leben schön und das Gewicht langsam zu gewinnen, und ein Kandidat für eine relativ genaue Berechnung ergibt BMI. Lassen Sie seine Fettleibigkeit bedingte jedoch wahrscheinlich auf die durchschnittliche Bevölkerung ziemlich nah sein. Üben nur Droge, oder besser gesagt gar nicht.

Aber es kommt ins Spiel, eine zweite mögliche Verzerrung der Ergebnisse und es ist die Ernährung! Hand aufs Herz – eine ganze Reihe von übergewichtigen Menschen im Leben irgendwie versuchen, Gewicht zu verlieren. Im Durchschnitt, versucht es zu Fasten und Diäten.

Was die Menschen eine Diät halten oft …

Mal sehen, was im Körper passiert, wenn eine zugefügt Ernährung.

  1. Körper sitzen , weil es Unterernährung feststellt . Unverzüglich beginnen Notfallmaßnahmen auslösen. Stoffwechsel verlangsamt sich zu wirtschaftlicher. Startet um Energie zu sparen, erzeugen weniger Wärme. Reduzierte Bereitschaft zu dem am wenigsten entgehen zu bewegen.
  2. Wenn das Fasten fortsetzt, beginnt der Körper seine eigenen Proteine ​​abzubauen. Kurz nach drei, aber nicht unbedingt ihren Bedürfnissen nach Erholung. Mit anderen Worten, es bedeutet einfach , dass während einer Diät und Hunger bricht allmählich Muskel- und Knochenmasse nach unten.

Nur damit Sie sich vorstellen können, nur, wenn Sie konkrete Beispiele zu sehen. Sie glauben nicht, was ich schreibe hier. Sehen Sie das Web wie Frauen aussehen, die in der Unterernährung sind. Extrem dünne Modelle und aus langfristigen Essstörungen leiden Frauen.

Porovvnanie

Wenn Sie auf den Aufbau ihres Körpers betrachten, werden Sie eine Menge Unterschiede im Vergleich zu Menschen sehen, die nie nehladovali und nediétovali. Zum Beispiel, extra schlanke Muskeln von Ellbogen, sehr schlanken Handgelenk oder Oberschenkel. Schauen Sie einfach Muskeln, die Körper allmählich wahrsten Sinne des Wortes selbst zu essen hatte, überhaupt zu überleben. Eine andere Sache (etwa aber nicht sehen) ist zrednutie Knochen. Im hohen Alter ist es die hohe Bruchgefahr durch.

Was ist die Auswirkung BMI zu messen? Wesentliche! Wir haben bereits gesagt, dass Muskel ist viel schwerer als Fett. Das ist genau das, was geschieht.

Fettleibige Menschen nach dem Hungerstreik wird viel leichter sein Gewicht von Vermögenswerten wegen Verlust Materie zu gewinnen. Dies kann jedoch in einem Narren BMI zur Folge hat.

Nehmen wir das Beispiel einer Frau, die 90 Pfund wiegt und will, Gewicht zu verlieren. Gestartet eine strenge Diät und Gewicht zu verlieren 12 Pfund. Sie sollten ertönen Fanfaren zu gewinnen. In der Tat, diétovaním abgespeckt wie folgt:

  • 3 Pfund Wasser.
  • 2 Pfund Muskeln.
  • 7 Pfund Fett.

Nachdem das Baby fühlt sich aufgeregt und langsam in ein normales Leben zurückzukehren. Beginnt eine normale Ernährung zu essen und für etwa drei Monate mit Schrecken feststellt, dass wiederum 90 Pfund. Was ist passiert?

  • Sie kehrten in Form von drei Pfund Wasser.
  • Sie gewann 9 Pfund Fett.
  • Da es nicht geklappt, so passiert die Muskeln nichts.

Jetzt hat es etwa 2 Pfund wenige Muskeln und etwa 2 Pfund mehr Fett. Ein BMI ist die gleiche wie vor dem Gewichtsverlust! So hacken, hacken! Andere Diät, weil die vorherigen irgendwie nicht funktioniert hat. So, jetzt können Sie Low-Carb gedämpft werden. Und die Situation wird wiederholt. Zu Beginn der Schläge Diät 3 Pfund Wasser, während es eine Diät dauert ziemlich streng und 2 verloren mehr Pfund Muskeln.

Lassen Sie uns realistisch sein. Sie ist ein Viertel nach einer Diät wieder diese 90 Pfund zu gewinnen. Aber es hat schon 11 Pfund Fett plus und minus 4 Pfund von aktiven Materialien. Ein BMI? Es ist immer noch wie vor der ersten Diät. Body-Mass-Index sollte daher nicht ändern, aber die Frau allmählich immer kühner.

Deshalb wird nach einer Reihe von Diäten kann auch übergewichtige Person den normalen BMI messen!

Um falsche Daten zu vermeiden? Bevor Sie messen Gewichtsverlust Gürtel. Während Taillenumfang abnimmt, schlechtes Fett. Auch wenn das Gewicht oder BMI zeigte immer noch die gleiche Zahl.

Dieses Phänomen ist ein häufiges Problem bei Menschen, die während der Gewichtsabnahme geübt. Hier sieht das Verfahren in der Regel wie folgt aus:

  1. Während der Übung hat eine gesunde Gewichtsabnahme Wirkstoff und der Körper Fett entzogen.
  2. Gewichtsverlust nach einer Person nicht mehr vorsichtig sein, gesund nicht aufhören so regelmäßig trainieren und essen.
  3. Innerhalb weniger Wochen nach Muskel zu verlieren und beginnt wieder zurückkommen Fett.
  4. Auf der Skala kann es nicht mehr lange unter Beweis stellen. Neborák ein falsches Gefühl von „Oh, ich manchmal knausern und immer noch das gleiche Gewicht.“
  5. Kein Bauch dehnt sich aus. Wer misst die Taille mit einer Säge. BMI allein nicht dieses Phänomen offenbaren.

Daher BMI ist relativ Risikoparameter, Sie bestimmen, welche oft die wichtigsten Parameter.

In diesem Bild kann man einen Vergleich sehen, wie es sich herausstellt, wenn die Diät auf Snacks und anderen ungeeigneten Lebensmittel konzentriert. Eine gesunde Lebensweise ist neu formuliert nicht Diät messen BMI sogar reštauráciích. Sie müssen beginnen regelmäßige gesunde Ernährung und mehr Bewegung.

Einige Statistiken

Slowakei Fettleibigkeit und Übergewicht steigt unangenehm schnell. Ein Blick auf die Verteilung von BMI, Alter und Geschlecht können folgende Trends zu beobachten:

  • Das jüngere Alter ist ein großes Übergewicht der Frauen schlanker und fettleibiger Männer. Kommentar zu diesem leicht – die Frauen selbst sind mehr sehen und versuchen, zu. Der junge Mann erkennt oft nicht, dass es falsch ist.
  • Im Alter von 45-54 Jahren, der Anteil der übergewichtigen Männer und Frauen in etwa gleich (23% der Männer und Frauen im mittleren Alter übergewichtig ist , die fast ein Viertel der Bevölkerung). Männer sind nicht besonders nicht versuchen, nur mit ihren Frauen bald wie möglich nach der Geburt bis zu fangen und dann an den anderen Verpflichtungen von selbst aufhören werden so Aufmerksamkeit schenken.
  • Ab dem Alter von 55 überlegen sind schlank übergewichtige Männer und Frauen, aber dies kann auch über die Tatsache , dass übergewichtige Männer in diesem Alter stark abfallendem , denn wenn dies nicht möglich ist , so viele werden sterben als Folge der verschiedenen chronischen Stoffwechselerkrankungen sprechen.

Nach den neuesten Daten:

  • Optimales Körpergewicht nur 38% Slowakisch.
  • Übergewicht ist 36% Slowakisch.
  • 26% der Slowaken fettleibig.
  • Mit anderen Worten: 62% der Slowaken ist tučnejších als sie sein sollten.
  • fast 10% aller Kinder hat ein Risiko von einem Body-Mass-Index (BMI von über 26), Übergewicht wurde in 4,5% und 6% Fettleibigkeit bei Kindern beobachtet.

Schlaf und Übergewicht

Um eine optimale Gewicht zu halten und deshalb ist der BMI eine ideale Zeit, Schlaf etwa 7-8 Stunden.

Menschen , die weniger schlafen neigen im Allgemeinen dicker zu sein.

Es gibt mehrere Gründe, und einige können nicht geholfen werden. Der Mangel an Schlaf wird durch eine Reihe von hormonellen und metabolischen Veränderungen begleitet. Sie sind einfach in der Ätiologie der Adipositas und der Verschlechterung. Die bekanntesten sind diese Probleme in erster Linie auf den Mangel an Schlaf bezogen werden:

  • Erhöht die Konzentration von Ghrelin (wirkt Orexigen, was bedeutet , dass nach dem Essen Geschmack)
  • Reduzieren des Niveaus von Leptin (Leptin anorexigenic behandelt, das heißt ein Appetitzügler.
  • Eine Kombination von überschüssigem Ghrelin und Leptin erhöht den Mangel an Appetit und schlaflos Mann deshalb mehr essen.

Außerdem verursacht langfristigen Schlafentzug diese Effekte:

  • Failure Ausschüttung von Cortisol trägt zur Insulinresistenz und gestörter Glukosetoleranz. Dies sind die Komponenten, die zur Entwicklung des metabolischen Syndroms beziehen.
  • Es erhöht die Aktivität des Sympathikus. Dies trägt zu Bluthochdruck, dh eine Erhöhung des Blutdrucks. Während es oft signalisiert, dass der Körper geht, so „voll“ zu sprechen und kann nicht entspannen.
  • Mangel an Schlaf kann eine Neigung zu Hypoglykämien induziert. Hypoglykämie ist ein Zustand, in dem unter anderem das Bewußtsein etwas verzerrt. Man wird weniger kontrolliert und neigt dazu, mehr zu essen. Vorzugsweise Süßigkeiten.

Darüber hinaus oft schlaflos neigt man dazu , im Laufe des Tages mehr zur Ruhe. Es wird aber ein bisschen langsam. Einfachere „stecken“ auf dem Stuhl. Weniger will er sich bewegen. Fühlen außer Kraft setzen müde leicht die Leckereien kann dann verschlechtern und BMI. Darüber hinaus:

Je länger bdiete, desto mehr Zeit muss man so können Sie mašktiť.

Daher unterschätzen Sie nicht schlafen.

  • Frauen, die 5 Stunden schlafen oder weniger pro Tag, haben ein 2-fach erhöhtes Risiko Fettleibigkeit zu entwickeln.
  • Männer, die schlafen 5 Stunden oder weniger pro Tag sind mit einem Risiko für Fettleibigkeit bis 4-fache.
  • Bei Kindern weniger Schlaf mit einem höheren BMI und Risiko von Fettleibigkeit in Verbindung gebracht.

So ist es seltsam, aber wenn Sie Ihren Body Mass Index gehalten wollen innerhalb dessen, was solche Standards, ist es notwendig, die Qualität Schlaf.

Da die BMI Wirkung von Nahrung und Bewegung

Auswirkungen der Ernährung auf die Gesundheit wahrscheinlich nicht erklären lange müssen. Gesunde und ausreichende Ernährung hilft, ein normales Gewicht zu halten. Dies geschieht durch:

Stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßig essen. 3 mal am Tag die richtige Nahrung und alles dazwischen zu geben. Keine Snacks. Wenn Sie dies nicht tun können, oder Sie sind immer noch hungrig, fügt Snack und Snack am Nachmittag.

Die Menge der Nahrung sollte Ihre Körpergröße, Alter und körperliche Belastung entsprechen.

Vorzugsweise ist das Essen, das auch nur entfernt ist ähnelt die Ernährung von Menschen vor ein paar Jahrzehnten. Essen Sie viel Hülsenfrüchte, Sauerkraut, Gemüse. Vorzugsweise essen wenig fettreichen Mahlzeit. Minimum von Fleisch und Milchprodukten.

Diese Maßnahmen optimieren die Energieaufnahme. Dies ist jedoch Bewegung.

Der Mensch ist nicht zur Passivität entwickelt. Hüten Sie sich vor einer sesshaften Lebensweise.

Dies braucht nicht viel zu schreiben. Bewegung entscheiden, ob Sie vital oder umständlich. Es ist bekannt, dass Herz-Lungen-Fitness bestimmt, welche Risiken Sie bedrohen. Nach Slowakisch, bedeutet dies, dass, wenn Sie das falsche Herz und Lunge haben, um gesund bleiben dürfte.

  • Es ist besser, wenn Sie ein leichtes Übergewicht haben, während Sie trainieren.
  • Schlimmer noch, wenn Sie in der Tat sind schlank, aber nicht nach oben bewegt.

Wenn Sie zu Fuß ein paar Kilometer einen Tag flotten Spaziergang, Bewegung durch das Herz und die Lunge. Dadurch wird dem Körper eine Menge von verschiedenen Dienstleistungen für die Gesundheit gewährleisten. Alles, was Sie laufen nicht mit herumlaufen, oder hartem Training. Gerade wenn man bei Menschen sucht, die langlebige sind, werden Sie immer eine aktive Bewegung als Teil einer täglichen Routine finden. Ob sie Hirten oder Bauern hatten immer genug Nachod sind. Und natürlich, dass ihr Body-Mass-Index ist das letzte, was sie sich je gefragt. Sie sind schlank. Daher siedeln in:

  • Tag Besuch zumindest (und nicht mehr) als zehntausend Schritte. Es kann etwa fünf Kilometer sein.
  • Es ist nützlich, wenn man es mit solch einem Schritt zu tun, dass Sie auch zadýchali. Erst dann entsteht es das richtige Training für das Herz und die Lunge.
  • Wenn Sie Aktivitäten und die Ladezeit-Trainer, ist es ideal.

Aber immer wahr: Start von drei. Kein Ziel zu zerstören. Um vorteilhafte Effekte Bewegung haben rechnen damit, dass sie ihn etwa sechs Stunden pro Woche zu opfern. Weniger es aufgehört hat, um wirksam zu sein. Kein übertreiben! Mehr als 12 Stunden schnell eine Woche zu Fuß auch nicht gut. Dies gilt auch für andere Sportarten, nur mit kleineren Zahlen. oder Lauftraining soll eine Woche in Höhe von 3-6 Stunden betragen. Nicht weniger, nicht mehr.

Denn sonst werden Sie nicht Erholung verfolgen. Sport muss im Leben und in Bezug auf Ihre Arbeit und Privatleben dosiert werden. Wenn Sie zu viel bei der Arbeit ausüben, beginnt es gefährlich für die Gesundheit zu sein. Es hat sich bereits ins Spiel Probleme kommen, weil zu intensiv Dosierung Sport Stress wird. Und Stress ist ein weiterer Bestandteil des Rätsels, wie kann der Body-Mass-Index zu gesunden Zahlen zu bleiben.

Stress und Gewichtsverlust

Unter dem Wort Stress, stellen Sie sich die Last. Egal, ob Sie von der Arbeit zu hart Ausbildung verunsichert sind, oder finanzielle Sorgen! All diese Last auf Ihren Körper, weil der Stress Dinge passieren, dass Gewichtsverlust verhindern und Gewichtszunahme zu fördern. Also, wenn Ihr Body-Mass-Index verdächtig steigt, könnte es Stress.

  • Der Stress im Körper eine Vielzahl von Substanzen absondern, die als Vorbereitung für Kampf oder Flucht bestimmt sind. Wenn Sie gestresst sind, arbeiten oder Sorgen, Kampf oder Flucht, können Sie nicht bereitstellen. Substanzen, die nicht verbringen möchte. (Nur, dass Sie üben wollten). Ihre langfristigen Auswirkungen auf den Körper ist schädlich und führt auch zu einer Gewichtszunahme.
  • Der Stress wird automatisch die Ausgaben stoppen. Verdauungsstörungen sind in der Regel die Körpersignale, die es Reserven gespeichert werden soll, weil es ein Ausnahmezustand ist. Und Darmflora in Problemen mit der Verdauung beeinträchtigt werden kann. Es kann einfacher sein Gewicht zu starten und zu gewinnen.
  • Stress = Erschöpfung. Weary Mann fällt deutlich leichter fotelky und nicht von ihm angehoben. Darüber hinaus ist Müdigkeit auch eine hervorragende Ausrede, warum dann üben nicht. Und vor allem in einem Zustand der Erschöpfung Sie haben nicht einmal die Kraft Auflösungen zu erfüllen.

Es gibt viele andere Gründe, aus denen die Spannung einer der größten Zerstörer der Gesundheit ist. Neriešte warum alles schlecht ist, aber lösen, wie es zu vermeiden. Wege finden, um sie zu regenerieren und Ihr Body-Mass-Index erreicht die normalen Zahlen. Nicht Stress zu einem Teil Ihres Lebens lassen.

Veränderungen in der Körperzusammensetzung während des Alterns und BMI

Der Anteil an Körperfett steigt mit dem Alter. Peak ist der 60. bis 75. Jahren. Visceral (intraabdominalem) multipliziert Fette und subkutaner Fettanteil sinkt. Darüber hinaus durchdringt das Fett bei älteren Menschen nach und nach dem Muskel.

Wie wir haben darauf hingewiesen: obwohl BMI nicht ändert, assoziiert die Änderungen mit dem Fortschritt Alterung. Es gibt eine wachsende Zahl von Menschen, die einen Taillenumfang haben mehr als sie haben sollten.

BMI ist über die gesamte Lebensdauer des Trendwachstumsrate. Der Anstieg der BMI beteiligt Höhenverlust mit dem Alter, Atrophie (Auszehrung) Muskel, so vergießen des aktiven Materials und dem Wachstum des Fettgewebes.

Für Menschen, etwa 60-80 Jahre bereits Interpretation des BMI ist nicht korrekt. Der ideale BMI größer bei älteren Menschen als in der jüngeren Altersgruppen.

  • Bei Menschen hatten älter als 60 Jahre die niedrigste Sterblichkeit bei BMI 31
  • Oberstes mit einem BMI von weniger als 23,6.
  • Daher ist für den idealen Body-Mass-Index bei älteren Menschen ist es ein BMI von 25-30 betrachtet.

Einer der wichtigsten Gründe optimales Gewicht zu haben und BMI ist das Alter. Nur eine Notiz jener älteren Menschen, die täglich rund um die Stadt zu Fuß. Viele von ihnen sind krankhaft fettleibig. Vor allem ältere Frauen sehen ziehen wie kaum ihre Füße auf den Kopf und ziehe entlang normal und 50 Pfund Speck als das Angebot.

Würden Sie so gerne leben, dass man sich kaum bewegen kann? Die ganze Tag wird wund und müde von ihrem eigenen Gewicht zu tragen? Die Menge an Stoffwechselerkrankungen (und Drogen)? Die Drogen auf

  • Cholesterin
  • Entwässerung
  • Hypertonie
  • Gelenkschmerzen oder Rückenschmerzen
  • Blutverdünner
  • die fettleibig Medikamente häufig zur Behandlung von Diabetes
  • Schlaflosigkeit und Angst
  • oft Medikamente gegen Sodbrennen

Eine ähnliche Batterie von Medikamenten im Wert von einer älteren Person hatte kein Geld. Während in ein gesundes Leben hat, kann so viele dieser Medikamente entweder ganz einzustellen oder deutlich ihre Dosierung reduzieren.

Darüber hinaus hohe BMI im Alter rapide verschlechternden und Senioren Unabhängigkeit. An einem gewissen Punkt kann der Körper nicht erreichen und braucht Hilfe. Oft sind die Probleme jetzt nur baden. Oder Unfälle und Routinearbeiten durchgeführt werden.

Noch schlimmer ist es, wenn übergewichtige ältere medizinische Hilfe braucht.

  • Einige Diagnosegeräte (zB CT) sind nicht für die fettleibig gestaltet. Dicker Mann ist ihnen nicht passen.
  • Viele chirurgische Eingriffe sind verpflichtet, spezielle orientatabte Tabellen zu verwenden. Aber diese Tabellen nicht über eine Ladekapazität von 150 Pfund. Dann ist es nicht möglich Intervention.
  • Verletzungen, postoperative Zustände und viele Krankheiten sind viel schlimmer heilt und heilt, wenn eine Person in einem schlechten körperlichen Zustand ist.

Aus diesem Fliegen ist eine Berechnung, das Übergewicht und hohe BMI im Alter der Lebensqualität drastisch reduzieren und manchmal ist es sogar noch kürzer.

Vergessen Sie über Body-Mass-Index – nur sartorial Meter

Genaue Angabe der Menge an intraabdominalem Fett und Gesamtkörperfett ist der Taillenumfang allein. Oft sind diese beiden Ergebnisse sehr ähnlich. Wenn es eine Person entscheidet waren, Gewicht zu verlieren beginnt in der Regel intraabdominalem Fett zu verlieren. Wie die Armen, rückläufig und seinen BMI.

Wenn Taillenumfang bei Männern und 94 cm und 80 cm für Frauen und erhöht das Risiko für verschiedene Krankheiten und Stoffwechselkomplikationen.

Für die zentrale Fettleibigkeit (nach dem großen Bauch slowakisch) ist der Taillenumfang 94 cm bei Männern betrachtet und 80 cm für nicht-schwangere Frauen.

untere Schwelle für die zentrale Fettleibigkeit ist für Männer in Asien und Japanisch, sind sie etwas höher für japanische Frauen.

Adipositas führt zu einem deutlichen Anstieg der Morbidität, Behinderungen und Mortalität. Verschlechternden Lebensqualität. Deutlich erhöht das Risiko von Krankheit und Tod für viele chronische nicht-ansteckenden Krankheiten. Meistens sind diese Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, onkologische Erkrankungen und Diabetes mellitus.

Berechnung Berechnung von Idealgewicht manchmal nicht sinnvoll, wenn auf den ersten Blick kann man Gewicht sehen, dass sollte der Bürger verlieren.

Berechnung von Idealgewicht

Die Berechnungsformel ist etwas anders für Männer und Frauen. In der Praxis ist es jedoch nicht das Ergebnis eines dramatischen Unterschied. Plus – minus einige Kilo und nicht berücksichtigt alle Besonderheiten Ihrer speziellen Figur gemacht.

Lassen Sie sich also für Frauen bei der ersten Berechnung aussehen.

Berechnung Idealgewicht für Frauen

Schlank Körperbau: Idealgewicht Frauen = 20 x (Höhe in Metern) ²

Robustere Art von Charakter: Ideal Gewicht Frauen = 23 x (Höhe in Metern) ²

Wie es in der Praxis berechnet werden wir ein paar Zeilen sehen zunächst, um es als seine Berechnung Idealgewicht für Männer beziehen sich noch:

Berechnung Idealgewicht für Männer

Schlank Körperbau: Idealgewicht Männer = 22 x (Höhe in Metern) ²

Robustere Art von Charakter: Idealgewicht Männer = 25 x (Höhe in Metern) ²

Jetzt ist es Zeit für ein Beispiel, wie Sie es berechnen kann. Ein Mann von einem robusteren Charakter, die 195 cm wären:

25 x (1,95) ²

Die Tatsache, dass jede Zahl auf der anderen ist, wird durch Multiplikation mit sich selbst berechnet. So ist der Rechner können Sie Folgendes eingeben:

25 x 1,95 x 1,95 = 95 Pfund

Bei der Berechnung, dass Ihre Höhe Meter in Zentimeter drehen, das heißt, wenn Sie 175 cm messen, ist es 1.75! Ansonsten haben Sie erfahren, dass Sie mehr als ein Elefant wiegen.

Veraltete Methode zur Berechnung von Idealgewicht

Für extrem schnelle und ungenaue Schätzung, wie viel sollten Sie idealerweise Sie zwei klassische schnelle Formel wiegen.

Schnellschätzung Idealgewicht

Höhe minus 110.

Diese Berechnung ist ungenau, aber es fast ohne nachzudenken sagen, dass eine Person mit einer Höhe von 180 cm sollte ein ideales Gewicht von etwa 70 Pfund.

Vergleichen Sie dies mit den Ergebnissen durch das Idealgewicht Berechnung:

  • Leichte Frau sollte idealerweise 65 Pfund wiegen.
  • Robustere Frau sollte 74 Pfund ideal wiegen.
  • Schlank Mann sollte idealerweise 71 Pfund wiegen.
  • Robuster Mann sollte 81 Pfund wiegen ideal.

Gedrungener Mann hat daher das Recht, härter zu sein als er die Musterhöhe zugeschrieben minus 110. In jedem Fall ist das wirkliche Leben nicht wirklich entscheidend, wenn eine Frau 74 zu wiegen hat und wiegen geben oder ein paar Pfunde anders als ideal zu nehmen. Es ist wichtig, eine schlanke Taille zu haben, und war nicht schlecht ernährt.

Manchmal auch diese rýchlovzorec bei der Schätzung verwendet, wie viel tatsächlich Gewicht verlieren ist.

Flash-Schätzung der reellen Zahlen, wie man Gewicht verlieren kann

Höhe Minus Meter.

Hier ist die Berechnung barmherzig. Für Idealgewicht durch die Anzahl bestimmt wird, dass wahrscheinlich ein gesunder Mensch wäre bereits signalisiert, übergewichtig. (Nicht, wenn Sie hocken Figur!)

Gerade wenn man auf etwa 120 oder mehr Pfunde setzen, undurchführbar Sie wahrscheinlich für perfekte Zahlen. Deshalb ist es besser, eher die untere Grenze von Übergewicht zu kämpfen als Perfektion und dann enttäuscht sein.

In ähnlicher Weise wie BMI und sogar das Idealgewicht berechnen ist nicht korrekt

Ich schrieb bereits, dass der BMI nicht korrekt ist , weil es nicht in Zusammensetzung Konto Körper nimmt. Berechnung von Idealgewicht versucht, diese Ungenauigkeit zu kompensieren.

Immer noch nicht genug, wenn Sie sitzen und was die genauen Gramm. Da Sie eine numerische Idealgewicht haben, aber in der Tat haben Sie ein Problem mit der Körperzusammensetzung. Dies ist insbesondere dann der Ernährung. Sie haben oft wenig Muskeln nach Hungerstreiks. Es fällt ihr Körpergewicht nach unten. Zur gleichen Zeit haben sie einige, dass intraabdominalem Fett (und Nahrungs haben immer viel!) Extra. Dann kann ihre tatsächliche Gewicht das gleiche wie das ideal sein, aber sie sind sichtbar an den Körper oder sogar ein wenig Fett.

Dies ist eine grundlegende Paradox, für die es notwendig ist, das ideale Körpergewicht, obwohl vertraut zu berechnen, aber sorgfältig die Ergebnisse interpretieren.

Es ist wahr, dass, wenn Sie eine schlanke Taille (geschätzt bei Frauen unter 78 und Männern unter 90), dann Ihrem Körper Zusammensetzung nahe normal.

BMI Geschichte und Messmethoden der heutigen

Historisch gesehen , der Body – Mass – Index ursprünglich Quteletov Index. Im Jahr 1836 eine belgische Versicherungsgesellschaft mit Adolphe Queteleta bestellen ein System zu entwerfen, die die Gesundheit ihrer Kunden prognostizieren zu können.

Name Body – Mass – Index ist jetzt wohl bekanntesten kurz BMI und auf diese Weise unsere BodyMassIndex . Jahrzehnte war vergessen Konzept. Zu Beginn der 70er Jahre des letzten Jahrhunderts kam er mehr in das Bewusstsein. Im Jahr 1972, veröffentlicht im Journal of Chronic Diseases Ancel Benjamin Keys , dass BMI der beste Weg ist , wie die Rate der Fettleibigkeit basierend auf Größe und Gewicht zu berechnen. Später populär diese Ergebnisse von den National Institutes of Health , so etwa seit 1985 wurde BMI als eine schnelle Methode verwendet. Geschwindigkeitsberechnung, der Hauptvorteil und ist daher nicht leicht auf dieser Berechnung gefangen, obwohl bekannt ist, dass es nicht richtig ist.

Später suchen sie nach anderen Methoden mögliche Bedrohungen für das Leben auf der Grundlage der einfachsten Messungen vorherzusagen. Einer von ihnen ist der WHR-Index.

WHR-Index – ein genaueres Verfahren zur Vorhersage der Gesundheit

In Englisch, waist to hip ratio , WHR Abkürzung. Es ist eine Berechnung , die ziemlich genau das Risiko des Todes von HerzKreislauf- Erkrankungen vorhersagt. Es ist eine Methode , die nicht nur genauer verglichen mit BMI, aber bei älteren Menschen ist genauer, da die tatsächliche Taillenumfang.

WHR-Index ist viel strenger als BMI. Bewerten Sie die Beziehung zwischen Taillenumfang und Hüftumfang. Basierend auf dem Ergebnis dann wissen Sie, das Risiko zu bestimmen. Die Formel WHR:

WHR = Taillenumfang durch den Hüftumfang geteilt

Wenn Sie 60 Hüfteumfang und Taille 90 cm, 60:90 teilen Sie, was zu einem 0,6 WHR.

Ergebnis Sie können dann auch in dieser Tabelle vergleichen.

peripherausgeglichenzentralRisiko
Frauen<0,750,75-0,80,8-0,85> 0,85
Männer<0,85,85-,90,9-0,95> 0,95

WHR Auswertung der Ergebnisse zeigt die Art der Fettverteilung.

  • Peripheral Fettverteilung bedeutet , dass Fett aufbaut „am Umfang“, also an den Seiten und unteren Bereich. Es ist normal, dass Frauen, es genetisch bestimmt wird und in der Regel nicht Gewichtsverlust beeinflussen kann. Dabei spielt es keine gesundheitlichen Probleme verursachen. Oft nicht es Frauen mögen, wenn Sie einen großen Hintern und Oberschenkel.
  • Die ausgewogene Verteilung von Fett ist ein normales Zeichen, insbesondere ein geringes Risiko von verschiedenen metabolischen und kardiovaskulären Erkrankungen.
  • Die zentrale Fettverteilung zeigt , dass Fett im Bauch ansammelt. Dennoch gibt es keinen Grund zur Panik, aber es ist ein Signal, dass der Charakter aus dem zylindrischen Driecna geändert wurde. Es wäre angemessen, ihren Lebensstil zu untersuchen und leicht zu korrigieren.
  • Risikofettverteilung ist bereits signalisiert ein hohes Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen. Je größer der Bauch, desto größer ist das Risiko. Mit anderen Worten, sprechen wir über Fettleibigkeit, da es etwas tun soll, auch wenn das BMI nach möglicherweise keine Probleme haben.

In ähnlicher Weise wie bei BMI, WHR und bereits hat es seinen Höhepunkt in einer Reihe. In einem professionellen Umfeld, da es beginnt zu fallen auch. Für die statistische Analyse ist es nicht ganz korrekt. Für uns kann es jedoch nach wie vor ein nützliches Signal sein. Grundsätzlich haben Sie nicht etwas zu messen:

Während Sie Hüften breiter als der Bauch haben, ist alles gut. Natürlich muss der Bauch normal sein, dass Männer unter 90 und Frauen unter 78 cm.

Empfehlungen für Orte , wo genau eine Messung der Taille und Hüften anatomisch sind korrekt durchgeführt ziemlich genau špecifiikované Weltgesundheitsorganisation Dokument detailliert hier . Messen Sie anatomisch ganz genau festgelegte Bereiche des Körpers zu sein. In der Praxis wird ein etwas einfacheres Verfahren jedoch: gemessen, wo der Bauch und größte Hüften.

Schließlich wollen wir in einem der neuesten Versuche sehen, wie genau das Ausmaß der Gefahr für die Gesundheit bestimmen:

Ein Body Shape Index, abgekürzter ABSI

Am City College in New York vor einiger Zeit sich eine neue Formel, die den Index der Körperform genannt (A Body Shape Index, abgekürzt ABSI). Es ist derzeit eine der neueren Versuche, wie die Mängel des BMI zu verbessern. Und der Index des primären Prädiktor für das Risiko von kardiovaskulären Erkrankungen im Besonderen. Obwohl die Berechnung etwas anders ist, bleibt es in der Tat, dass, wenn Sie zu viel Bauch haben, oder Sie sind zu arm, um Ihre Gesundheit gefährdet ist.

Body Shape Index (ABSI) hinzugefügt, um die Berechnung des Taillenumfang.

Der Hauptvorteil ist ABSI Index, der die Menge an intra-abdominale Fett und zugleich kann in gewissem Maße berücksichtigt auch die Körperzusammensetzung schätzen – wie viel Körperfett Sie haben und wie viel Muskeln bilden.

AlterMännerFrauen
3000790077
4000810078
5000830079
6000840081
7000850083
8000880085
  • Wenn Ihr Ergebnis kleiner als ABSI CISO in der nachstehenden Tabelle wird das Risiko von kardiovaskulären Erkrankungen reduziert.
  • Aber wenn Ihr ABSI desto höher ist das Risiko steigt.

ABSI Index und Gefahr für die Gesundheit

ABSI WertRisiko
Weniger als -0868sehr niedrig
Zwischen -0868 bis -0272niedrig
Zwischen -0272 und 0229Durchschnitt
Zwischen 0229-0798hoch
über 0798sehr hoch

Schließlich ist ein kleines Gebet. Haben Sie diesen Artikel nützlich in Betracht ziehen? Bitte teilen Sie es, denn das ist diese praktische Informationen und Ihre Freunde dienen können. Vielleicht als Anreiz.

Ob Sie es geschafft, Ihr BMI ziemlich normal zu halten.

Miro Vesely